Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Verein zur Förderung des Naturparks Lahn-Dill-Bergland gegründet.

Um dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland ideell, materiell und finanziell „unter die Arme zu greifen“ hat sich Ende des letzten Jahres ein Förderverein gegründet. Zwischenzeitlich wurde der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht Marburg eingetragen und hat von Finanz¬amt in Biedenkopf eine vorläufige Bescheinigung der Gemeinnützigkeit bekommen. Vorsitzender des Fördervereins ist der Landschaftsökologe Günter Schwab aus Bischoffen – Oberweidbach, sein Stellvertreter ist der Bürgermeister der Gemeinde An¬gelburg, Thomas Beck. Zur Schriftführerin wurde Marion Klein aus Gladenbach - Römers¬hausen gewählt und Ernst-Ludwig Wagner aus Angelburg verwaltet die Kasse.

Die Initiatoren haben im Vorfeld der Gründung die Möglichkeiten der Unterstützung des Naturparks ausgelotet und die Zweckbestimmung und die Ziele formuliert. So stehen an erster Stelle der Schutz und die nachhaltige Entwicklung unserer historisch geprägten Kulturlandschaft mit seiner Biologischen Vielfalt.

Durch Förderung der Arbeit des Naturparks Lahn-Dill-Bergland, insbesondere der Öffentlichkeitsarbeit, soll die Verbindung zwi¬schen den hier lebenden Menschen und der Landschaft vertieft werden. Der Verein möchte die Umweltbildung, besonders bei Kindern und Jugendlichen, sowie die fachliche Qualifizierung von Menschen, die in der Natur- und Landschaftspflege tätig sind, fördern. Auch die Weiterbildung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer soll unterstützt werden.

Die Koordination von ehrenamtlichen Aktivitäten im Bereich Naturschutz und Umweltbildung im Naturpark bildet einen weiteren Schwer¬punkt. Die Öffentlichkeitsarbeit und möglicherweise auch eine wissenschaftliche Arbeit im Naturpark sollen sowohl finanziell als auch materiell unterstützt werden. Alle geförderten Projekte müssen einen Bezug zum Naturpark Lahn-Dill-Bergland haben.

Wer jetzt schon die Arbeit finanziell unterstützen will, kann dies gerne tun. Alle Spenden wer¬den durch entsprechende Spendenquittungen für die Spender steuerlich absetzbar sein. Die Bank¬verbindung des Vereins zur Förderung des Naturparks Lahn-Dill-Bergland ist: Sparkasse Marburg-Biedenkopf; BLZ: 533 500 00 Konto: 0164 0026 75

LDB Gründung Förderverein

zurück