Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Tag der Regionen am 06.10.2013 in Breidenbach

Naturparkfest zeigt in Breidenbach Vielfalt der Region

Die bundesweit größte Kampagne für Regionalität steht für nachhaltiges Wirtschaften sowie soziales und ökologisches Handeln. An 1200 Standorten werden deutschlandweit vielfältige Ideen und gute Ansätze regionaler Aktivitäten geboten. Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland hat in 2012 vom Bündnis Tag der Regionen die Auszeichnung „Regional mit Qualität“ erhalten.

Unter dem Motto „Aus der Region, für die Region - Welt der kurzen Wege“ ist der Naturpark Lahn-Dill-Bergland am Sonntag, 6. Oktober zum 15. Mal dabei. Gemeinsam mit der Gemeinde Breidenbach findet der „Tag der Regionen“ von 10.30 bis 18 Uhr in der dortigen Perftalhalle und auf dem Außengelände statt. An die 80 Aussteller und Mitmachaktionen erwarten die großen und kleinen Besucher. Tatkräftig unterstützt wird der Tag der Regionen von der Abteilung für den ländlichen Raum des Lahn-Dill-Kreises und dem Fachbereich ländlicher Raum des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Von 10.30 bis 18 Uhr den Naturpark hautnah erleben

Der Tag beginnt um 10.30 Uhr mit einer Erntedank-Andacht in der Perftalhalle. Anschließend wird die Veranstaltung durch den gastgebenden Bürgermeister, Christoph Felkl, dem Vorsitzenden des Vereins Region Lahn-Dill-Bergland, Ralph Venohr, und den Landräten und Schirmherren der Veranstaltung, Wolfgang Schuster (Lahn-Dill-Kreis) und Robert Fischbach (Landkreis Marburg Biedenkopf), offiziell eröffnet.
Den ganzen Tag über zeigen die ca. 80 Aussteller, was in unserer Region steckt. Es wird eine breite Auswahl an wertvollen Handarbeiten und selbstgefertigten Produkten wie Teddys, Holzspielzeug, Korbwaren, duftende Seifen, Accessoires in Form von Taschen oder Schmuck und vieles andere zu kaufen geben. Soziale Vereinigungen aus der näheren Umgebung stellen ihre Arbeit vor.
Ob Pflaumenhonig, Hausmacherwurst, Obstbrände, Backhausbrot oder Bio-Chutneys - eine große Auswahl an regionalen und schmackhaften Produkten stehen an den Ständen zum Erwerb bereit.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt ein umfangreiches regionales Essensangebot und ein Kuchenbüffet.
Ein buntes Bühnen- und Kinderprogramm sorgt für Abwechslung.

Den Naturpark aktiverleben

Der Naturpark wird an einem Stand über seine Arbeit und Ausflugsmöglichkeiten in der Region informieren und kostenloses Infomaterial wie Wander- und Radkarten etc. bereithalten. Mit dabei sind auch die Städte Dillenburg und Herborn mit dem Vogelpark und einem tierischen Begleiter. Das Umweltmobil vom Verband Deutscher Naturparke wird mit Uhu Ben sicher wieder ein beliebter Anziehungspunkt sein und auch der Nationale Geopark Westerwald-Lahn-Taunus präsentiert die geologischen Highlights der Region. Blackmotion baut seinen Segway - Parcours auf und Kinder können ihre Runden in einem Karussell drehen oder sich an vielen Mitmachaktionen beteiligen, die z. B. auch von der Perftalschule angeboten werden. Der Fachbereich ländlicher Raum klärt an seinem Stand über den Artenschutz auf und informiert über den Erhalt historisch gewachsener Kulturlandschaften sowie der Sicherung der natürlichen Lebensräume von wildlebenden Tieren und
Pflanzenarten sowie dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.
Das Bühnenprogramm wird durch regionale Vereine und individuelle Künstler, wie z. B. Otto Uhsat mit seinen Mundartbeiträgen oder auch dem Liedermaler, gestaltet.

Die Anreise mit öffentlichem Verkehr ist ab Wallau mit dem Bus Nummer 491 (Haltestelle Breidenbach Marktplatz) möglich. Unter www.rmv.de können Verbindungen aus der Region abgefragt werden. Parkplätze stehen an der Sportanlage Gunterstal zur Verfügung, wo auch ein Shuttlebus zur Perftalhalle fährt.

Kontakt und Infos:

Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Herborner Str. 1 • 35080 Bad Endbach
Telefon 02776/801-16
E-Mail: info@lahn-dill-bergland.de
Internet: www.lahn-dill-bergland.de

Tag der Regionen 06.10.2013

zurück