Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

MZV: Veröffentlichung nach Bescheiderstellung 2013

Die in der Verbandsversammlung am 31.10.2013 rückwirkend zum 01.01.2013 beschlossene Gebührensenkung sorgt beim Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf derzeit für ein stark erhöhtes Telefon- und Arbeitsaufkommen. Viele Bürger haben Rückfragen zu den in den ersten Novembertagen verschickten Abgabenbescheiden, die an knapp 29.000 Haushalte versendet wurden. Dadurch kommt es aktuell leider trotz mehrerer zusätzlich geschalteter Telefonleitungen zu längeren Wartezeiten am Telefon. Die Mitarbeiter des MZV sind selbstverständlich nach Kräften bemüht, jedes Bürgeranliegen rasch und kompetent zu bearbeiten, bitten aber um Verständnis, dass beim derzeitigen Telefonaufkommen nicht jeder Anrufer zeitnah einen Sachbearbeiter erreichen kann. Außer telefonischen Anfragen können dem MZV auch jederzeit schriftliche Mitteilungen per e-Mail, Fax oder Briefpost übermittelt werden. Da viele Sachbearbeiter aktuell durch telefonische Auskünfte stark eingebunden sind, weist der MZV vorsorglich darauf hin, dass Anträge zu Gefäßänderungen sowie Mitteilungen von Eigentumswechseln derzeit ebenfalls leider nicht in der gewohnten Zeit bearbeitet werden können. Ein wichtiger Hinweis: Alle Bürger, die dem Müllabfuhrzweckverband bereits eine gültige Bankeinzugsermächtigung erteilt haben, müssen diese nicht wegen des neuen Abgabenbescheides erneut schriftlich mitteilen. Die entstehenden Wartezeiten und Verzögerungen bittet der MZV nachdrücklich zu entschuldigen und bittet zugleich aufgrund der geschilderten Umstände um Verständnis hierfür.

zurück