Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Wahlhelfer gesucht!!!

Investieren Sie ein wenig Freizeit! Ihre Stimme zählt nur, wenn jemand sie zählt!

Haben Sie Interesse am Sonntag, 25.Mai 2014 in einem Wahlvorstand anl. der Wahl zum Europäischen Parlament mitzumachen?

Eine Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme ihrer Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen. Wahlen sind die Lebensgrundlage unserer Demokratie.

Die Abwicklung einer Wahl ist jedoch nur mit ehrenamtlichen Kräften möglich, die die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl handlung gewährleisten.

Wenn auch Sie einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen wollen: wie wäre es mit einer Mitarbeit in einem Wahlvorstand?

Der Wahldienst beginnt am Wahlsonntag um 7.30 Uhr, das Wahllokal schließt um 18.00 Uhr, danach werden die Stimmen ausgezählt. Allerdings erstreckt sich der Wahldienst nicht über den gesamten Wahltag. Üblicher Weise wird im „Zwei-Schicht-Betrieb“ gearbeitet. Ab 18.00 Uhr zur Stimmenauszählung muss der gesamte Wahlvorstand eines Wahllokales wieder anwesend sein. Als Wahlhelfer erwartet Sie für Ihre Tätigkeit am Wahltag ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 30,00 €. Und bedenken Sie: die Arbeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer beansprucht Sie praktisch nicht einmal einen ganzen Tag – im Gegensatz zu manch anderen Ehrenämtern.

Das Wahlehrenamt kann jeder übernehmen, der wahlberechtigt ist.

Bei Interesse melden Sie sich doch bitte im Bürgerbüro der Gemeinde Angelburg (Telefon: 06464/9166-0 oder E-Mail: nicole.meissner-studer@angelburg.de).

zurück