Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Neujahrsgruß

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Das „Mehr an Licht“ in Angelburg, das in der letzten Zeit nach und nach durch die Weihnachtsbeleuchtung entstanden ist, finde ich prima. Schließlich sind wir alle - besonders im Advent und an Weihnachten - ein Stück weit Kind – die Erwachsenen eingeschlossen. Vor allem freut es mich, dass jüngst auch in Lixfeld das Thema „Weihnachtsbeleuchtung“ aufgegriffen worden ist und - begleitet durch viele Spenden von Vereinen und Privatpersonen - durch den Trachtentanz- und Heimatverein umgesetzt wurde. Meine Freude ist darauf zurückzuführen, dass ich vor mehreren Jahren – fußend auf einer für den Ortsteil Gönnern entstandenen Idee – unter dem Motto „Angelburg im Lichterglanz“ den Vorschlag unterbreitet hatte in einer gemeinsamen Aktion von Gemeinde, Ortsbeiräten, Vereinen usw. Weihnachtsbeleuchtung anzuschaffen um damit die prägende Schelde-Lahn-Straße sowie die Bottenhorner und die Uferstraße als aus Angelburg „herausführende“ Straßen in der Advents- und Weihnachtszeit zu erleuchten. Gerade im Dezember 2016 bin ich mehrfach aus der Bevölkerung heraus auf die Möglichkeit von zusätzlicher weihnachtlicher Beleuchtung in Angelburg angesprochen worden. Sicher wird der verstärkte Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nach mehr Licht in der dunklen Jahreszeit zur Initiative des Trachtentanz- und Heimatvereines geführt haben. Für eine maßvolle Unterstützung des Projektes habe ich mich daher selbstverständlich eingesetzt – wie seinerzeit auch beim Projekt in Gönnern. Wer weiß – vielleicht „zieht Frechenhausen bei der Sache einmal nach“: Dann würde die Schelde-Lahn-Straße in allen drei Ortsteilen zur Freude Vieler in der Advents- und Weihnachtszeit von Weihnachtssternen schön erhellt.

Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wünsche ich ein gutes, gesegnetes und
gesundes neues Jahr!

Es grüßt

Ihr Bürgermeister
Thomas Beck

zurück