Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Norbert Schulz- Neuer Leiter der Polizeistation Biedenkopf

Den Weg von seiner Heimat in einem Kirchhainer Ortsteil bis zur Polizei nach Biedenkopf kennt Norbert Schulz bereits, denn er war dort von Januar 2005 bis Mai 2008 Leiter der Dezentralen Ermittlungsgruppe und damit gleichzeitig stellvertretender Dienststellenleiter.
Nach etwas mehr als fünf Jahren als Ermittlungsgruppen- und stellvertretender Dienststellenleiter bei der Polizeistation Marburg kehrt der 57-jährige Erste Polizeihauptkommissar jetzt als Chef zu der Polizeistation zurück von der er im Jahr 2008 nach etwas über dreijähriger Tätigkeit sagte: „Ich war sehr gerne in Biedenkopf und habe mich sehr wohl gefühlt.“

Am Donnerstag, 05. September, führte Polizeipräsident Manfred Schweizer den neuen Stationsleiter im kleinen Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizeistation Biedenkopf in sein neues Amt ein.
Neben dem Polizeipräsidenten wünschten auch der Leiter des Abteilungsstabes des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Kriminaldirektor Michael Janssen, und als stellvertretende Leiterin der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf, Kriminaloberrätin Stephanie König, einen guten Start und alles Gute.

Norbert Schulz gehört seit 1972 der Polizei Hessen an. Seine Ausbildung absolvierte er in Kassel, dann in Wiesbaden. 1975 begann er als Polizeiwachtmeister in Frankfurt. Zwei Jahre später kam er erstmals nach Marburg. Fortbildungen führten ihn aber nochmals nach Wiesbaden und Frankfurt, ehe er im April 1987 wieder in Marburg ankam. Vor seinen leitenden Funktionen in den Ermittlungsgruppen war er fast 20 Jahre im Schichtdienst als Dienstgruppenleiter aktiv.

Martin Ahlich

Schulz

zurück