Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Sachkunde Pflanzenschutz

Nach dem gültigen Pflanzenschutzgesetz in der Fassung vom Februar 2012 ist jeder Sachkundige im Pflanzenschutz verpflichtet, sich innerhalb einer Dreijahresfrist weiterzubilden. Der Nachweis über die Teilnahme an einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung erfolgt über eine Teilnahmebescheinigung, die vom Veranstalter ausgestellt wird. Ab dem Jahr 2016 müssen alle sachkundigen Personen bei einer Kontrolle eine Teilnahmebescheinigung (nicht älter als 3 Jahre) vorlegen können. 

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Beratungsstelle Marburg führt an folgenden Terminen Fortbildungsveranstaltungen durch.

  • 7. März 2014, 13.00-18.00 Uhr, Gasthaus “Zur Aue“, Lahntal-Sarnau, Biedenkopferstraße 14
  • 14. März 2014, 13.00-18.00 Uhr, Landgasthof Fleischhauer, Homberg/Ohm-Büsfeld, Gießenerstr. 3
  • 20. März 2014, 13.00-18.00 Uhr, Haus des Gastes“, Gladenbach, Karl Waldschmidt Straße 5
  • 21. März 2014, 13.00-18.00 Uhr, Hüttenberger Bürgerstuben, Hüttenberg, Hauptstraße 109
  • 26. März 2014, 18.00-22.30 Uhr, Gaststätte “Zum Salzwirt“, Stadtallendorf-Erksdorf, Hofstatt 9

Die Gebühr für die Ausstellung einer Fortbildungsbescheinigung für den Sachkundenachweis beträgt 15 €. Da in den Räumen nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht ist eine Anmeldung zwingend notwendig!!!

Die Anmeldung erfolgt zentral über:
Katharina Morbitzer
- Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) -
Tel.: +49 (561) - 72 99 331 oder
Pflanzenschutzsachkunde@LLH.hessen.de

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Herbert Becker

zurück