Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Volkshochschulen bieten erstmals einen Grundkurs für Gebärdensprache an

Verständigung mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule der Universitätsstadt Marburg in der Zeit von Montag, 28. Juli, bis Freitag, 1. August, erstmals einen Kurs für Deutsche Gebärdensprache (DGS) an.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen in Kontakt stehen, also zum Beispiel Eltern, Lehrer, Verwandte oder Kollegen oder einfach Spaß daran haben, die Zeichensprache als gedächtnisfreundliches Training zu erlernen. In dem Kurs werden die für die DGS wichtigen „Sprechorgane“, also Hände, Gesicht und Körper, gezielt trainiert. Außerdem werden andere wesentliche Grundlagen der DGS bewusst gemacht und systematisch ausgebaut. Das heißt es geht um Mimik, Gestik, Formenbeschreibung, Fingeralphabet, natürliche Gebärden, Richtungsgebärden oder kleine Sätze.

Ziel ist es, die Gebärden in der täglichen Umgangssprache anwenden zu können. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in das Leben und die Kultur der Gehörlosengemeinschaft.

Der Kurs ist vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Bildungsurlaub anerkannt. Er findet in den Kaufmännischen Schulen in Marburg statt. Die Teilnahme kostet 100 Euro (ermäßigt 80 Euro).

Nähere Informationen und Anmeldung bei der vhs Geschäftsstelle Biedenkopf, Telefon: 06461 79-3141, per E-Mail unter: wernerm@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de .

zurück