Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Naturerlebnisangebote September 2014

Samstag, 6.9.2014
Naturerlebnisnachmittag für Jung und Alt
Ein schönes Erlebnis für Jung und Alt, bei dem wir die Natur rund um das Schutzgebiet des ehemaligen Diabas Steinbruchs Kohlenacker erkunden.
Uhrzeit: 14.00 - 18.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz, Tretbecken Frechenhausen an der L3288 Bad Endbach-Bottenhorn
Kosten: 4 € Erw., 2 € Kind, 25 € Gruppen
Anmeldung: bis 1 Tage vorher
Kontakt: Erich Sänger, Tel.: 06464-8557, mobil: 0157-32378320, erich.saenger@gmx.net

Sonntag 7.9.2014
Mit dem Rad durchs Haubergsland
(im oberen Dill- und Roßbachtal)
Familienradtour in gemütlichem Tempo jedoch mit einigen Steigungen. Die Strecke verläuft überwiegend auf befestigten Fahrradwegen. Mit Besichtigung des heute noch genutzten Backhauses in Haiger-Oberroßbach. Wir machen öfter Pausen und erfahren dabei Wissenswertes über die historische Waldbewirtschaftungsform der Haubergswirtschaft. Eine Mittagsrast ist im Landhaus Mühlenhof, Offdilln eingeplant (nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen).
Uhrzeit: 10.00 Uhr, ca. 5 Std. (ca. 30 km)
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen, Haiger.
Kosten: 5 € Erw., 2,50 € Kind
Anmeldung: bis 4.9.
Kontakt: Sabine Becker-Brück, Tel.: 0157 34439869 (gerne auch per SMS, rufe dann zurück), sbeckerbrueck@t-online.de
Für die Verkehrssicherheit des Fahrrades ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen. Die Teilnahme für Kinder ab ca. 8 Jahren ist nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson möglich. Es besteht die Möglichkeit der Bahnanreise zum Bahnhof Haiger.

Sa. und So., 13. – 14.9.2014
Eselworkshop auf dem Krafthof
Wir bieten ihnen die Möglichkeit einer intensiven und inspirierenden Begegnung mit diesen Tieren. Jeder Teilnehmer/in ist während der beiden Tage mit "seinem/ihrem Esel" zusammen und erlebt so eine ganz persönliche Eselgeschichte. Inhalte werden Eselverhalten und -haltung, Führtraining, Bodenarbeit und eine Wanderung sein.
Uhrzeit: Sa. 10.00 - So. 16.30 Uhr
Teilnehmer: bis. 4 Pers.
Kosten: 185 € p. P., inkl. Mittagessen und Getränke
Anmeldung: bis 1.9.
Kontakt: Heike Keller, Tel. 06462 4095927, www.krafthof.de

Sonntag, 14.9.2014
Holzrücken mit dem Pferd
Eine kleine Einführung mit Haflinger "Charly" wie und mit welchen Mitteln früher und heute noch Pferde zur Holzernte eingesetzt werden. Im Anschluss gibt es eine "Schlittenfahrt" und Ponyreiten für die Kinder!
Uhrzeit: 11.00 – 13.00 Uhr
Treffpunkt: Pony und Reiterhof Mai in Haiger-Fellerdilln
Kosten: Erw. 3 €, Kind 5 €
Anmeldung: bis 13.9.
Sonstiges: Für Gruppen sind Vorführungen auch jederzeit unter der Woche möglich!
Kontakt: Rudi Mai, Tel.: 02773 919235, reiterhofmai@hotmail.de

Sonntag, 14.9.2014
Der dicke fette Pfannkuchen
Ein Kneipp-Gesundheitserlebnis für Kinder. Kaltes Wasser für warme Füße? Wilde Pflanzen als Mahlzeit? Ein Baum für echte Freundschaft? Gesundheitswissen nach Pfarrer Kneipp macht nicht nur Spaß, sondern auch bärenstark. Ca. 6 km.
Uhrzeit: 13.00 Uhr, 4 Std.
Treffpunkt: verdi-Gewerkschaftshaus, Schlossallee 31, Gladenbach
Teilnehmer: bis 15 Kinder, 8 bis 12 Jahre
Kosten: € 6,- p. Kind, inkl. Pfannkuchen
Anmeldung: bis 12.9.
Kontakt: Carola Heimann, Tel.: 06462 409234, carola.heimann@gmx.de

Dienstag, 16.9.2014
Die Kartoffel und die Natur im Laufe des Jahres
Wie ernte ich die Kartoffel?
Dauer: ca. 2,5 h
Teilnehmer: Schulklassen 1.-5.Klasse
Details: (Uhrzeit, Startort etc.) werden nach Vorabsprache geregelt
Kontakt: lingad@berglandklinik.de

Samstag 20.9.2014
Klimawande(l)n
Die Teilnehmer erleben auf dem Weg über die Klimawege von Bad Endbach den Einfluss von Sonne, Wind, Schatten und körperlicher Betätigung und erreichen den kleinen Ortsteil Hülshof. Dort erfolgt eine Besichtigung der Holzhackschnitzelanlage und der Windräder.
Uhrzeit: 10.00 Uhr, ca. 4,5 Std.
Treffpunkt: Parkplatz der Hessischen Berglandklinik in Bad Endbach
Teilnehmer: bis 20 Pers.
Kosten: 4 € p. P.
Kontakt: lingad@berglandklinik.de

Sonntag, 21.09.2014
Mythos Baum
Auf dieser Wanderung geht es um die Mythologie unserer heimischen Bäume und Sträucher. Erfahren Sie, wofür Eiche, Buche und andere Bäume in der Mythologie stehen, welche Heilkräfte sie besitzen und auf welche Weise sie uns nützlich sind.
Uhrzeit: 14.30 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: DGH Gladenbach-Römershausen
Kosten: 5 € p. Erw., 2 € p. Kind
Anmeldung: bis 18.09.14
Kontakt: Marion Klein, Tel.: 0170 4620655, mklein@hollerhof.com, www.hollerhof.com

Mittwoch 24.9.14
Erlebnis Bauernhof
Bei dieser Führung erleben Sie den Arbeitsalltag auf einem Bauernhof. Zum Beispiel den Lebenslauf eines Rindes (vom Kalb bis zur Milchkuh), das Futter (was frisst eine Kuh) und woher kommt eigentlich unsere Milch? Sie erhalten einen Einblick, wie heute auf einem Bauernhof gearbeitet und gewirtschaftet wird. Zum Abschluss stellen wir eigene Butter her.
Uhrzeit: 9.00 Uhr, ca. 3 Std.
Treffpunkt: Waldmühlenhof, Mühlstr. 79, Gladenbach-Weidenhausen
Teilnehmer: bis 20 Pers.
Kosten: Erw. 4 €, Kind 2 €
Anmeldung: bis 21.9.
Sonstiges: Preise + Termine für Kindergärten und Schulklassen nach Absprache
Kontakt: Nils Becker, Tel.: 0172 2312466, info@waldmuehlenhof.de

Sonntag, 28.9.2014
Vorsicht Posträuber
1822 überfielen überwiegend Kombacher Bürger eine Postkutsche. Bei diesem Spaziergang erfahren Sie mehr über die Posträuber. Gleichzeitig beweisen Sie bei mutigen Prüfungen, ob Sie sich selbst als Posträuber eignen. Und wer Lust hat, kann sogar einen Kartoffelschnaps probieren und sich an einem kleinen Snack laben.
Uhrzeit: 10.00 Uhr, 3 Std.
Treffpunkt: Landgasthof „Der Katzenbacher" Biedenkopf-Katzenbach
Kosten: 3 € p. Erw.
Teilnehmer: bis 20 Pers.
Anmeldung: bis 27.9.
Kontakt: Armin Platt, Tel.: 0160 90492695, Armin.Platt@t-online.de

zurück