Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Tag der Regionen 2012 – Zukunft durch Nähe gestalten

Das diesjährige Naturparkfest findet in Ehringshausen statt

Die bundesweit größte Kampagne für Regionalität steht für nachhaltiges Wirtschaften sowie soziales und ökologisches Handeln. An 1200 Standorten werden vielfältige Ideen und gute Ansätze regionaler Aktivitäten geboten. Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland ist am Sonntag, 7. Oktober, zum 14. Mal mit dabei. Gemeinsam mit der Gemeinde Ehringshausen findet der „Tag der Regionen“ von 10 bis 18 Uhr in der dortigen Volkshalle und auf der Tuchbleiche statt.

Unter dem Motto „Mein Naturpark - Zukunft durch Nähe“ möchte der Naturpark am „Tag der Regionen“ Zusammenhänge zwischen einer funktionierenden Nahversorgung im ländlichen Raum und der Lebensqualität einer Region betonen. Über 80 Aussteller und Mitmachaktionen erwarten die großen und kleinen Besucher.

Von 10 bis 18 Uhr den Naturpark hautnah erleben
Der Tag beginnt um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Volkshalle in Ehringshausen. Um 11.00 Uhr wird die Veranstaltung durch den gastgebenden Bürgermeister Jürgen Mock, dem Vorsitzenden des Vereins Region Lahn-Dill-Bergland Bernd Schmidt und den Landräten und Schirmherren der Veranstaltung Wolfgang Schuster (Lahn-Dill-Kreis) und Robert Fischbach (Landkreis Marburg Biedenkopf) offiziell eröffnet. Bei dieser Gelegenheit findet die Urkundenübergabe an die Naturpark-Botschafter und Botschafterinnen statt. Buntes Markttreiben lädt zum Bummeln ein und bietet schöne Geschenkideen und gute Gelegenheiten, Schönes zu kaufen: Selbstgenähtes, Strick- und Häkelware, Kunsthandwerk oder auch regionale Köstlichkeiten und vieles mehr werden von kreativen Menschen angeboten. Ob Pflaumenhonig, Hausmacherwurst, Obstbrände, Backhausbrot oder Bio-Chutneys - eine große Auswahl an regionalen und schmackhaften Produkten stehen an den Ständen zum Erwerb bereit.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt ein schmackhaftes und umfangreiches regionales Essensangebot und leckeren Kuchen.

Den Naturpark aktiverleben
Wer die Region aktiv genießen und kennen lernen möchte, findet selbstverständlich einen Infostand des Naturparks vor Ort. Über ihr touristisches Angebot informieren unter anderen auch die Städte Dillenburg und Haiger sowie der Hugenotten- und Waldenserpfad oder der Geopark Westerwald Lahn Taunus. Die Gemeinde Bad Endbach stellt die Lahn-Dill-Bergland-Therme vor und bietet für Quizfans ein Gewinnspiel. Über E-Mobilität informiert der Fahrradhandel Smobike mit Elektrofahrrädern und Blackmotion baut einen Segway - Parcours auf.

Kistenstapeln für Jugendliche und Kinder
An vielen Ständen gibt es etwas zum Anfassen, Riechen, Fühlen, Schmecken.
Ein besonderes Highlight für Kinder und Jugendliche dürfte in diesem Jahr das Kistenklettern vom Kletterwald Wetzlar sein. Die Karussells des Karussellbauers Heinz aus Eschenburg werden vor allem den Kleinen gefallen. Auf Ponys kann nicht nur geritten, sondern sie dürfen an diesem Tag bunt angemalt werden

Auf der Bühne wird Platt geschwätzt
Das Bühnenprogramm lebt von bunter Vielfalt. Neben den Kindern der Dünsbergschule, die Schneewittchen auf Platt zum Besten geben, werden die Bachstrooße Boys mit ihrem Mundart-Repertoire für beste Stimmung sorgen. Mit den Musicalausschnitten aus School of Rock, Aquarius und Jonas präsentieren in diesem Jahr vor allem junge Künstler und Künstlerinnen ihr Können. Das komplette Programm mit Ausstellern und Bühnenauftritten kann ab 1. Oktober unter www.lahn-dill-bergland.de eingesehen werden.

Anreise mit öffentlichem Verkehr ist über Wetzlar und Herborn gut mit der Bahn möglich. Unter www.rmv.de können Verbindungen aus der Region abgefragt werden. Parkplätze stehen am Schul- und Sportzentrum, am Bahnhof und in der Poststraße bei der Firma Küster zur Verfügung.

Kontakt und Infos:
Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Herborner Str. 1 • 35080 Bad Endbach
Telefon 02776/801-17
E-Mail: info@lahn-dill-bergland.de
Internet: www.lahn-dill-bergland.de

LDB Tag der Regionen 2

zurück