Kontakt

Gemeinde Angelburg

Bahnhofstraße 1
35719 Angelburg
Tel.: 06464/9166-0
Fax: 06464/9166-20
E-Mail: gemeinde@angelburg.de
Internet: www.angelburg.de
 

Öffnungszeiten

  • Montag-Mittwoch
  • 08.30–12.00 Uhr | 13.30-15.00 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.30–12:00 Uhr | 13.30-18.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.30-12.00 Uhr

Internetauftritt des Naturparks Lahn-Dill-Bergland im neuen Gewand

In frischem Design, mit vielen neuen Bildern und Inhalten sowie einer komplett überarbeiteten Menüführung präsentiert sich der Internetauftritt des Naturparks Lahn-Dill-Bergland. Fünf Kategorien führen die Besucher durch das umfangreiche touristische Angebot, die Arbeit des Vereins und des Naturparks. Der neue Auftritt wurde durch die Werbeagentur Ideegrafik aus Mittenaar umgesetzt, die auch schon das Design für die Broschüren des Naturparks entwickelt hat.

Weil der Naturpark sich in den letzten Jahren zu einer Top-Wanderregion entwickelt hat, wurde diesem Thema ein eigener Bereich gewidmet. Unter der Rubrik „Wandern“ können Besucher alles über das Angebot der Premium-Wanderwege erfahren. Die insgesamt 19 Extratouren werden alle mit kurzen Texten und Kartenausschnitten, ÖPNV – Angeboten, Tourendownloads etc. vorgestellt. Der Lahn-Dill-Bergland-Pfad – als Fernwanderweg – wird in 5 Etappen gebündelt präsentiert. Darüber hinaus gibt der Tourenplaner auf anschaulichen Karten Informationen über den Streckenverlauf, das Höhenprofil sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Die Mit-Wanderzentrale bietet einen Überblick über geführte Wanderungen und individuelle Wandertreffen.

Unter der Rubrik Aktiv&Vital stehen neben Informationen über das vernetzte Radwegeangebot umfangreiche Radtourentipps und Planungshilfen für Radler bereit. Gesundheitsbewusste können hier ihren nächsten Aufenthalt im Kurort Bad Endbach oder ihren Ausflug in die Lahn-Dill-Bergland-Therme planen. Darüber hinaus werden alle Bademöglichkeiten vom Aartalsee bis zum Erlebnisbad, das Angebot für Wanderreiter mit Kartenübersicht, Golf- und Wintersportmöglichkeiten sowie Naturerlebnisangebote vorgestellt.

Kulturhungrige können sich unter „Erlebenswertes“ über das breite Museumsangebot, Sehenswürdigkeiten und andere Ausflugsmöglichkeiten sowie das Angebot der schönen Fachwerkstädte Herborn und Dillenburg informieren.

Ganz neu können unsere Prospekte mit einem Online-Formular bestellt werden und eine Rubrik informiert über die Unterkünfte im Lahn-Dill-Bergland.

Wer mehr über die Arbeit des Naturparks wissen möchte, sich für die Natur & Landschaft interessiert oder ein Förderprojekt in der Region umsetzen möchte, der kann sich unter der Rubrik „Naturpark“ alle nötigen Informationen anschauen.

Der Verein möchte sich auch stärker in den sozialen Medien einbringen, um neue Gästegruppen zu erreichen und den Austausch in der Region zu fördern. Dazu wurde im ersten Schritt eine Facebookseite eingerichtet, die von Fans unter www.facebook.com/lahn.dill.bergland erreicht werden kann.

Kontakt:
Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Herborner Str. 1 · 35080 Bad Endbach
Telefon 02776/801-17 Fax: 02776/1042
E-Mail: info@lahn-dill-bergland.de
Internet: lahn-dill-bergland.de,
Facebook: facebook.com/lahn.dill.bergland

LDB_02032012

zurück