Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Herzlich Willkommen in Angelburg!

Nachrichten & Informationen

Betriebsbesichtogungen und Beratungen nach §§ 14 ff. SGB VII (Siebtes Buch Sozialgesetzbuch) auf Einhaltung der Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz (VSG)

Mitteilung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)

15. Jan 2019 / von Timo Jacobi

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Kürze wird die zuständige Aufsichtsperson Herr Thomas Wickert in unseren Mitgliedsbetrieben der Großgemeinde Angelburg und deren Ortsteilen die hier versicherten Unternehmen hinsichtlich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes besichtigen und beraten.

Der Unternehmer wird darauf hingewiesen, dasss er die Besichtigung eines Betriebes durch die zuständige Aufsichtsperson zu ermöglichen hat, diese bei der Besichtigung begleiten soll oder sich durch eine geeignete Person vertreten lässt.

Ihre Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Pressemitteilung 496/2018 des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Kreistag legt Wahltag für den Kreisseniorenrat fest

03. Jan 2019 / von Verena Klingelhöfer

Am 8. April haben Senioren die Wahl

Kreistag legt Wahltag für den Kreisseniorenrat fest

 

Marburg-Biedenkopf – Der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat den Wahltag für die Wahl des Kreisseniorenrates festgelegt. Die Mitglieder des Kreistages stimmten in ihrer jüngsten Sitzung für den 8. April 2019 als Wahltag. Damit sind auch die Leitplanken für die weiteren Vorbereitungen der Wahl gesetzt.

 

Bis zum 1. Februar 2019 können beim Wahlamt des Landkreises Wahlvorschläge eingereicht werden. Die Formulare, die hierfür benötigt werden, können ab Mitte Januar, spätestens ab 19. Januar 2019, bei der Geschäftsstelle des Kreisseniorenrates angefordert oder auf der Homepage des Landkreises heruntergeladen werden (www.marburg-biedenkopf.de > Soziales & Gesundheit > Senioren > Kreisseniorenrat). ).

 

Ab Mitte März 2019 bekommen die Wahlberechtigten die Briefwahlunterlagen zugeschickt. Die Wahlbriefe können bis zum 8. April 2019, 15:00 Uhr, an den Kreis zurückgeschickt werden. In den darauf folgenden Tagen wird der Wahlausschuss dann das Wahlergebnis ermitteln. Der neu gewählte Kreisseniorenrat wird voraussichtlich im Mai 2019 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen.

 

Der Kreisseniorenrat ist parteiunabhängig, überkonfessionell und vertritt selbstständig die Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die das 63. Lebensjahr vollendet haben. Das Gremium wird auf die Dauer von drei Jahren gewählt und kann bis zu 31 Mitglieder zählen, die ehrenamtlich tätig sind. Die Anzahl der Sitze im Kreisseniorenrat richtet sich entsprechend der Wahlordnung nach der Einwohnerzahl der Kommunen: Städte und Gemeinden bis 10.000 Einwohner erhalten einen Sitz, Kommunen mit 10.001 bis 20.000 Einwohnern sind mit zwei Sitzen vertreten, solche mit 20.001 bis 50.000 Einwohnern haben drei Sitze und Kommunen ab 50.000 Einwohnern vier Sitze.

 

Der Kreisseniorenrat versteht sich als Sprachrohr der älteren Generation in Zusammenarbeit mit den Institutionen, Verbänden und Gruppen, die sich um die Anliegen älterer Menschen kümmern. Er hat die Aufgabe, diese Interessen auf Kreisebene zu vertreten und an der Bearbeitung seniorenrelevanter Belange mitzuwirken. Er setzt sich für eine gute Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren ein und möchte daran mitwirken, dass die besonderen Interessen der älteren Menschen auf Selbstbestimmung und Teilhabe in der Gesellschaft gestärkt werden.

 

Wahlberechtigt sind die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Marburg-Biedenkopf, die das Kommunalwahlrecht besitzen, das 63. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz im Landkreis gemeldet sind. Gewählt wird bequem per Briefwahl.

Curriculum Betreuungsverein Biedenkopf e. V.

20. Dez 2018 / von Timo Jacobi

Beginn des Curriculums am 26. Februar 2019

Der Betreuungsverein Biedenkopf e. V. veranstaltet auch im nächsten Jahr in der Zeit vom 26. Februar bis 16. April 2019 das Hessische Curriculum zur Schulung ehrenamtlicher gesetzlicher Betreuer/Innen. Diese kostenlose Fortbildungsreihe wird einheitlich in Hessen durchgeführt und endet mit der Übergabe eines Zertifikates an alle Teilnehmer. Sie richtet sich an alle Personen, die an der Übernahme einer ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuung interessiert sind, eine solche Betreuung schon übernommen haben oder Bevollmächtigte. An 7 Abenden verschaffen wir mit folgenden Themen allen Interessierten ein umfassendes Wissen und eine solide Grundlage in den Aufgabenbereichen einer ehrenamtlichen rechtlichen Betreuung.

26.02.2019        Einführung in das Betreuungsrecht – Referenten: Betreuungsverein Biedenkopf e.V.,  Betreuungsbehörde des Landkreises Marburg-Biedenkopf

05.03.2019        Die rechtlichen Grundlagen - Referent: Dr. Mirko Schulte, Direktor des Amtsgerichts Biedenkopf

12.03.2019        Rechte und Pflichten des Betreuers gegenüber dem Betreuungsgericht -  Referentin: Katja Honndorf, Diplom-Rechtspflegerin am  Amtsgericht Biedenkopf

19.03.2019        Demenz - Referentin: Dipl.-Psych. Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg

26.03.2019        Psychiatrische Krankheitsbilder - Referent: Dr. med. Frank Dannhoff      Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, leitender    Oberarzt, Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg

02.04.2019        Sozialleistungen nach dem SGB - Referent: Lutz-Karl Achenbach, Fachbereichsleiter Soziales, Landkreis Marburg-Biedenkopf

09.04.2019        Die Rolle des Betreuers - Referenten: Mitarbeiter/innen des Betreuungsvereins Biedenkopf e. V. und  des Marburger Vereins für Selbstbestimmung und Betreuung e. V.

Die Schulung findet immer dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Dautphe, Am Bürgerhaus 1, statt.

16.04.2019        Übergabe der Zertifikate durch Landrätin Frau Kirsten Fründt um 18.00 Uhr im Amtsgericht Biedenkopf, Hainstr. 72

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Betreuungsverein Biedenkopf e. V., Hospitalstr. 54, 35216 Biedenkopf, Telefon 06461-924429,

Fax 06461-926697, e-mail info@betreuungsverein-biedenkopf.de

 

Sprechzeiten Montag bis Mittwoch 09.00 bis 14.00 Uhr, Donnerstag 09.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Bekanntmachungen

21 Jan 2019
Bekanntmachung des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd, Sinn, über die Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2017
14 Jan 2019
Bekanntmachung des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd, Sinn, über die Feststellung Wirtschaftsplanes für das Wirtschaftsjahr 2019

Hochzeiten
in Angelburg

Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

In unserer kleinen Galerie geben wir Ihnen eine Impression der aktuellen Trauungen.

Veranstaltungen

Gottesdienst "Mitten im Leben"
Ort: Gönnern

Evangelische Kirchengemeinde

evangelische Kirche

Jahreshauptversammlung
Ort: Gönnern

Reit- und Fahrverein Angelburg und Umgebung e. V.

Assmanns Mühle

Jahreshauptversammlung
Ort: Lixfeld

Obst- und Gartenbauverein Angelburg

Foyer Gemeindliches Zentrum

Jahreshauptversammlung
Ort: Lixfeld

Obst- und Gartenbauverein Angelburg 87 e. V.

GZ - Lixfeld - Foyer

Jahreshauptversammlung
Ort: Frechenhausen

SSV Möwe

Gaststätte Mayer

Gemeinde Angelburg | 2019 | Alle Rechte vorbehalten.